Bauarbeiten

Direkt nach dem Monsun konnten die Bauarbeiten für das neue Familienhaus starten. Das Holz wurde geschlagen, die Steine bearbeitet. Die Arbeiter möchten 80% des Hauses fertig haben, bis zu unserem Besuch im Oktober.

 

Wir sind sehr gespann und freuen uns auf den baldigen Besuch. Hier noch ein paar Impressionen.

 

Neues Haus

Dank einer privaten Spenderin haben wir die Möglichkeit ein 2. Haus für eine arme Familie zu bauen.

 

Nach langen Suchen, haben wir dann eine geeignete Familie gefunden. In dem "Haus" wo sie jetzt wohnen, können sie nicht weiter bleiben. Die Familie wächst und sie haben keinen Platz. Auch ist die Behausung sehr schlecht wenn es regnet. Es tropft überall durch die einfache Decke.

Die Familie kann aus finanziellen Grüden, nicht selber ein Haus bauen. Der wenige Verdienst des Vaters, der als Träger arbeitet, genügen nicht.

 

Wir freuen uns sehr, dieser Familie helfen zu können

Bald fertig...

Mit grosser Freude können wir euch berichten, dass unser erstes Haus in Chhescam bald fertig ist. Noch ein paar Kleinigkeiten, dann kann die glückliche Familie einziehen. 

Wir bedanken uns bei allen beteiligten für die wunderbare Arbeit. 

 

Und sobald dieses Haus fertig ist, werden wir mit einem neuen Hausbau starten können. :) 

 

Euer Swiss Hope Sherpa Team

Jeannine und Pasang Rinji

Hausbau in Chheskam

Leider ist es in Nepal immernoch so, dass viele Familien in sehr schlechten Häuser respektive schlechten Unterkünften wohnen müssen. Die Regierung hätte sich schon längst um diese Angelegenheit kümmern müssen. Doch leider passiert nicht's. Swiss Hope Sherpa hat entschlossen, sich darum zu kümmern. Wir haben mit dem ersten Hausbau begonnen. Wiederum haben wir alles Material vor Ort eingekauft. Ebenfalls wird auch die Verarbeitung vor Ort geschehen. Einige Einwohner von Chheskam haben über kurze Zeit einen Job. Schon bald wird die Familie in ihr Haus einziehen können.